Cubico Sustainable Investments erhält Zuschlag

Photovoltaik-Projekt mit 290 MW in Mexiko

© Photo: britishsolarrenewables.com

Im September 2016 erwarb Cubico den Photovoltaik-Park Owls Hatch mit 50 MW in Südengland © Photo: britishsolarrenewables.com

Cubico Sustainable Investments (London, UK) hat in Mexikos zweiter Stromauktion den Zuschlag für das Windprojekt Mezquite mit 250 MW und das Photovoltaik-Projekt Solem mit 290 MW erhalten. Die Gesamtinvestition belaufe sich auf rund 700 Millionen US-Dollar, berichtete das Unternehmen am 06.10.2016.

„Das ist ein wichtiger Meilenstein, der uns zu einem der wichtigsten Akteure im mexikanischen Erneuerbaren-Sektor macht“, sagte Ricardo Diaz, Amerika-Verantwortlicher bei Cubico.

Cubico will Finanzierungen im Umfang von 500 Mio. USD beschaffen und selbst 200 Mio. USD in die Vorhaben investieren. Der Bau der Kraftwerke soll Anfang 2017 beginnen, die Inbetriebnahme zwischen 2018 und 2019.

PV-Projekt im Bundesstaat Aguascalientes

Das Photovoltaik-Projekt ist im Bundesstaat Aguascalientes in Zentralmexiko angesiedelt und gehört Cubico und seinem Partner Alten Energias Renovables, einem unabhängigen Stromerzeuger mit Schwerpunkt Photovoltaik.

„Dieses Projekt in Aguascalientes ist unsere erste Solar-Investition in Amerika und das bisher größte PV-Projekt in unserem Portfolio“, erklärte Nacho Ruiz, Strategiechef für Nord- und Südamerika bei Cubico.

Quelle: Cubico Sustainable Investments | solarserver.de