Energy Storage 2017 auf Wachstumskurs

Kooperation mit IRES-Konferenz und OTTI Power2Gas wird fortgeführt

Die in diesem Jahr ausgebuchte Messe Energy Storage Europe erweitert für die nächste Auflage in 2017 ihre Ausstellungsfläche auf dem Düsseldorfer Messegelände. Damit trägt die Messe Düsseldorf der um 50 Prozent höheren Ausstellerzahl und dem um 60 Prozent gestiegenen Besucheraufkommen bei der diesjährigen Messe und Konferenz Rechnung. Die enge Zusammenarbeit mit der gleichzeitig stattfindenden Internationalen Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES) von EUROSOLAR wird fortgeführt. Die kommende 6. Energy Storage Europe findet vom 14. bis zum 16. März 2017 statt, die 7. Energy Storage Europe vom 13. März bis zum 15. März 2018. Zusätzlich wird das renommierte OTTI-Institut seine Power2Gas Conference wieder auf der Energy Storage Europe ausrichten.

Hans Werner Reinhard, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf: „Das erneute Wachstum und die Bandbreite der ausgestellten Speichertechnologien zeigen, dass das Konzept der Energy Storage für Aussteller und Besucher gleichermaßen aufgeht. Von Power2Gas über Batteriespeicher bis zu thermischen und mechanischen Speichern finden Fachbesucher passende Produkte und Partner für unterschiedlichste Anwendungen gebündelt auf einer Messe.“

Die Festlegung der Termine für die kommenden Jahre und der Umzug in eine neue Halle bieten der wachsenden Anzahl an Ausstellern noch bessere Planungs- und Präsentationsmöglichkeiten. Dabei soll die bereits bestehende, enge Beziehung der Messe Düsseldorf zur Energiewirtschaft und zur Industrie im Interesse der Aussteller genutzt werden.

„Viele potenzielle Anwender von Energiespeichern befinden sich quasi vor unserer Haustür, mit weiteren pflegen wir durch unsere anderen Messen bereits enge Geschäftsbeziehungen. Für sie ergeben sich mit zunehmender Reife der Technologien neue Einsatzmöglichkeiten und Geschäftsmodelle, die ihr Business unterstützen. Das werden wir intensiv kommunizieren“, ergänzt Reinhard.

Auch die Energy Storage Europe Conference wird durch die Zusammenarbeit mit dem Ostbayerischen Technologie-Transfer-Institut OTTI e.V. weiter aufgewertet. OTTI gehört mit seinen mehr als 200 Seminaren und Konferenzen zu den renommiertesten Veranstaltern für Fachkonferenzen. Die OTTI-Symposien für Photovoltaik und Solarthermie im Kloster Banz zählen zu den wichtigsten Branchentreffpunkten für Solartechnologie in Deutschland und finden bereits seit 30 Jahren statt.

Über die Energy Storage Europe 2017 | 14.-16. März 2017 | Messegelände Düsseldorf

Die Energy Storage Europe 2017 ist die Fachmesse mit dem weltgrößten Konferenzprogramm zu Energiespeichern. Die Konferenzen umfassen die 6. Energy Storage Conference (ESE) und die 11. International Renewable Energy Storage Conference (IRES 2017). Die Schwerpunkte sind Wirtschaft und Finanzen (ESE) sowie Wissenschaft und Gesellschaftspolitik (IRES). Zeitgleich finden die Side-Events 6. OTTI-Conference Power-to-Gas und der 11. Storage Day auf dem Messegelände in Düsseldorf statt. Die Energy Storage Europe 2016 wuchs gegenüber dem Vorjahr um 60 Prozent auf über 3.000 Besucher aus 54 Ländern. Es präsentierten sich rund 140 Aussteller. Für 2017 wird ein weiteres Wachstum von über 25 Prozent erwartet.

PRESSEKONTAKT

Messe Düsseldorf GmbH / Presseabteilung
Daniel Krauß / Desislava Angelova / Sabrina Giewald
Tel. +49(0)211 4560 598
Fax +49(0)211 4560-87598
E-Mail: KraussD@messe-duesseldorf.de

Sunbeam Communications
German Lewizki
Tel. +49 (0) 30 72 62 96-450
Fax +49 (0) 30 72 62 96–309
E-Mail: lewizki@sunbeam-communications.com

Für EUROSOLAR e.V.:
Steffen Otzipka
Tel.: +49 (0) 228 362 373
Fax: +49 (0) 228 36 12 13
E-Mail: presse@eurosolar.de