Energy Storage Europe Conference: wichtigste Fragen zu internationalen Speichermärkten im Fokus

Neue Energy Storage App für iPhone und Android

Düsseldorf, 15. Februar 2017 – Wo stehen die wichtigsten internationalen Speichermärkte? Wie können Speicherlösungen finanziert werden und wieviel Speicherkapazität wird insgesamt benötigt? Das sind wesentliche Themen der diesjährigen Energy Storage Europe Conference. Mit Referenten der Internationalen Energie Agentur, Samsung SDI, Uniper, Innogy, Allianz Climate Solutions und IHS Technology bündelt die Konferenz das Wissen führender Hersteller, Energieversorger sowie Markt-, Finanzierungs- und Klimaexperten.

Einen Überblick zum kompletten Programm und umfassende Informationen zur gemeinsam stattfindenden Internationalen Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES 2017) sowie der Messe Energy Storage Expo liefert die neue Energy Storage Europe App.

Pressebilder finden Sie hier:

http://medianet.messe-duesseldorf.de/press/energy-storage/login.html

Dr. Andreas Hauer, Bereichsleiter Energiespeicherung beim Bayerischen Zentrum für Angewandte Energieforschung ZAE: „Die Energy Storage Europe Konferenz positioniert sich thematisch zwischen Forschung und Entwicklung und der tatsächlichen Vermarktung von Energiespeicherlösungen. Genau in diesem Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis entstehen wesentliche Fragen, die wir als Branche beantworten müssen, wenn die internationalen Märkte erwachsen werden."

Energy Storage Europe App

Die neue Energy Storage Europe App für iOS und Android ist ab sofort kostenfrei im Apple App Store bzw. im Google Play Store verfügbar.

Neben einer Aussteller- und Produktsuche enthält die App das vollständige Konferenzprogramm mit Veranstaltungssuche, einen interaktiven Geländeplan sowie Messe- und Ausstellernews.

Mehr Informationen zur App:

http://www.energy-storage-online.de/app

 

Über die Energy Storage Europe 2017 | 14.-16. März 2017 | Messegelände Düsseldorf

Die Energy Storage Europe 2017 ist die Fachmesse mit dem weltgrößten Konferenzprogramm zu Energiespeichern. Die Konferenzen umfassen die 6. Energy Storage Conference (ESE) der Messe Düsseldorf und die 11. International Renewable Energy Storage Conference (IRES 2017) von EUROSOLAR e.V. Die Schwerpunkte sind Wirtschaft und Finanzen (ESE) sowie Wissenschaft und Gesellschaftspolitik (IRES). Zeitgleich finden die Side-Events 6. OTTI-Conference Power-to-Gas und der 11. Storage Day auf dem Messegelände in Düsseldorf statt. Die Energy Storage Europe 2016 wuchs gegenüber dem Vorjahr um 60 Prozent auf über 3.000 Besucher aus 54 Ländern. Es präsentierten sich rund 140 Aussteller.

Mehr Informationen: http://www.energy-storage-online.de/ und http://www.energystorageconference.org

 

PRESSEKONTAKT

Messe Düsseldorf GmbH / Presseabteilung
Daniel Krauß / Desislava Angelova / Sabrina Giewald
Tel. +49(0)211 4560 598
Fax +49(0)211 4560-87598
E-Mail: KraussD@messe-duesseldorf.de

Sunbeam Communications
German Lewizki
Tel. +49 (0) 30 72 62 96-450
Fax +49 (0) 30 72 62 96–309
E-Mail: lewizki@sunbeam-communications.com

Für EUROSOLAR e.V.:
Steffen Otzipka
Tel.: +49 (0) 228 362 373
Fax: +49 (0) 228 36 12 13
E-Mail: presse@eurosolar.de