07.03.2017

EnergieAgentur.NRW GmbH

IRES: Deutsche Vortragsreihe und Sonderschau Sektorenkopplung

Begleitend zur IRES 2017, der Internationalen Konferenz zur Speicherung erneuerbarer Energien, greift die EnergieAgentur.NRW gemeinsam mit dem EUROSOLAR e.V. und der Messe Düsseldorf das Thema Sektorenkopplung auf. Am 2. Konferenztag, dem 15.3.2017, findet die deutsche Vortragsreihe zum Thema: „Stand der deutschen Energiewende und der Sektorenkopplung“ statt. Hier werden mit Praxisbeispielen aus Nordrhein-Westfalen Möglichkeiten für die Sektorenkopplung mit erneuerbaren Energien aufgezeigt. Die Konvergenz der Märkte für Strom, Wärme und Mobilität ist neben der breiten Einführung von Speicherlösungen ein weiterer notwendiger Baustein, um ein effizientes erneuerbares Energiesystem zu entwickeln.

Im Rahmen einer Sonderausstellung, die unter der Schirmherrschaft der EnergieAgentur.NRW erstmalig stattfinden wird, zeigen wir auf, welche Potenziale sich durch die Sektorenkopplung in Verbindung mit Energiespeichern ergeben. Hierzu gibt es eine separate Fläche, die sich mit der Kopplung folgender Sektoren beschäftigt:

Stromsektor, Wärmesektor, Gassektor, Chemiesektor und Verkehrssektor

Hier erleben Besucher Sektorenkopplung und die hierzu notwendigen Technologien direkt vor Ort! Lernen Sie Technologien kennen, mit deren Hilfe die Dekarbonisierung des Energiesystems weiter vorangetrieben werden kann.

Sie finden die Sonderschau in Halle 08B / S

Ausstellerdatenblatt