Younicos liefert 49 MW-Batteriekraftwerk nach England

Centrica beauftragt einen der weltgrößten Batteriespeicher beim Berliner Speicherpionier

© Centrica/Younicos

© Centrica/Younicos

Younicos wird für den britischen Versorger Centrica eines der weltweit größten und technisch anspruchsvollsten Batteriesysteme entwickeln und errichten. Ab Winter 2018 wird das 49 Megawatt (MW) Lithium-Ionen-System in weniger als einer Sekunde auf Schwankungen des Strombedarfs im britischen Netz reagieren.

Die Anlage wird am Standort des ehemaligen Roosecote-Kohlekraftwerks in Barrow-in-Furness im Nordwesten Englands entstehen, und vom führenden britischen Energieversorger Centrica betrieben werden. Dabei gewährleistet die intelligente Steuerung von Younicos, dass das Batteriesystem die anspruchsvollen Anforderungen des britischen Übertragungsnetzbetreibers National Grid erfüllt.

„Wir danken Centrica für das große Vertrauen und sind stolz weiter den weltweiten Wandel der Energieversorgung nach vorne treiben zu dürfen“, so Younicos-CEO Stephen L. Prince. „Mit stetig sinkenden Kosten für Erneuerbare und auch für Batteriezellen, sind Batteriespeichersysteme die beste Lösung, um schnell flexiblere, stabile und kostengünstige Netze zu bauen. Ich freue mich, dass Centrica und Younicos nun gemeinsam demonstrieren werden, welch hohen technischen und ökonomischen Wert Batterien für die britischen Stromkunden sowohl bei der Abdeckung von Spitzenlast als auch bei Sicherung der Netzqualität haben.“

Intelligente Batterien gleichen kurzfristige Schwankungen in der Stromversorgung schnell und präzise aus und ermöglichen so einen deutlich höheren Stromanteil aus sauberen, aber fluktuierenden Energiequellen. Younicos ist ein Vorreiter in der kommerziellen Nutzung von Batterien und hat weltweit bereits über 150 MW Batteriespeicher installiert. Unter anderem hat das deutsch-amerikanische Unternehmen für die WEMAG in Schwerin das erste kommerzielle Batteriekraftwerk Europas errichtet. Auch in Großbritannien ist Younicos schon seit 2013 aktiv und entwickelte die Software für das „Smarter Network Storage“ (SNS) Projekt in Leighton-Buzzard. So kann die 6-MW-Anlage von UK Power Networks auf unterschiedliche Marktsignale reagieren und verschiedene Dienstleistungen, zum Teil parallel, erbringen.

Über Centrica
Centrica ist ein internationales Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen. Das Distributed Energy & Power-Geschäft wurde als eine neue globale Business Unit gegründet, um Unternehmen und anderen großen Energieverbrauchern Kontrolle über ihre Energienutzung zu ermöglichen.

Younicos