06.03.2018

AEG Power Solutions GmbH

AEG Power Solutions präsentiert seinen verbesserten und flexibleren Storage Converter Convert SC Flex auf der Energy Storage Europe

AEG Power Solutions präsentiert seinen verbesserten und flexibleren Storage Converter Convert SC Flex auf der Energy Storage Europe

• Steigerung der Maximalleistung auf bis zu 1 MW
• Verringerung der Betriebskosten und vereinfachte Wartung
• Flexibler DC Spannungsbereich: Geeignet für alle Batterietypen

Warstein-Belecke, 6. März 2018 - AEG Power Solutions, ein weltweit tätiger Anbieter von Stromversorgungssystemen und -lösungen für industrielle, kritische Infrastrukturen und innovative Leistungselektronik-Anwendungen, präsentiert auf der Energy Storage Europe seinen verbesserten Storage Converter, Convert SC Flex. Das System wurde komplett überarbeitet und verfügt nun für jede Einheit über einen Leistungsbereich von bis zu 1000 kVA*. Damit bietet die Neuauflage maximale Flexibilität im Bereich der Eingangsleistung.

Der bidirektionale Konverter mit IGBT-Technologie basiert auf den äußerst umfangreichen Erfahrungen von AEG Power Solutions in den Bereichen der Stromversorgung und -umwandlung. Das neue System profitiert dabei von der Erweiterung des Leistungsbereichs auf bis zu 1 MW für eine einzelne Einheit und bietet damit sowohl für das Laden als auch für das Entladen einen herausragenden Wirkungsgrad. Der Convert SC Flex deckt einen großen Spannungsbereich von 330 V bis 1000 V ab. Hierdurch kann das System mit allen verfügbaren Batterietechnologien eingesetzt werden.

Als Kernstück eines jeden Batteriespeichers lädt und entlädt der Konverter die Batterien, um Strom je nach Anforderung zu speichern oder bereitzustellen. Mögliche Anwendungen sind zum Beispiel Frequenzstabilisierung, Spitzenlastmanagement, Verlagerung des Energieverbrauchs (temporäre Speicherung günstiger Energie zur Ausspeicherung während Hochtarifzeiten) oder Spannungsstabilisierung (meist zum Ausgleich von Spannungsschwankungen aufgrund der Einspeisung von erneuerbaren Energien in das Netz).

Wie sein Vorgänger, der SC.600, verfügt der Convert SC Flex über eine Option für einen unterbrechungsfreien Übergang zwischen Off-grid und On-grid Betrieb. Damit werden die Einsatzmöglichkeiten des Speichersystems über seine Kernfunktionen hinaus erweitert, wie beispielsweise zum Peak Shaving der Notstromversorgung bei einem Netzausfall . Diese Funktion ist besonders bedeutend bei Batteriespeichersystemen in Gebieten, in denen die Verfügbarkeit des Stromnetzes unzuverlässig ist oder an Standorten gänzlich ohne Netzanbindung.

Durch die Möglichkeit unterbrechungsfrei zwischen On-grid und Off-grid Betrieb zu wechseln, ist die Batteriespeicher-Lösung von AEG PS ideal für alle Arten von Speicheranwendungen und gleichzeitig bestens geeignet, um die Stromversorgung für kritische Prozesse und Infrastrukturen abzusichern.

Der Convert SC Flex ist eine der Kernkomponenten des innovativen Hybrid-Speichersystems von AEG PS, das Batteriespeicher mit Power-to-Heat verbindet. Dadurch werden die Kosten für die Bereitstellung von Primärregelleistung deutlich reduziert. Der Bremer Versorger swb Erzeugung AG & Co. KG (swb) hat sich kürzlich für diese Lösung entschieden, welche im Juni 2018 in Betrieb genommen wird.

„Convert SC Flex wurde basierend auf den Erfahrungen mit dem SC.600 und den Anforderungen des Marktes entwickelt“, erläutert Andreas Becker, Head of Energy Storage bei AEG Power Solutions. „Seine Flexibilität sowohl bei der DC-Eingangsspannung als auch seine gesteigerte Leistungsfähigkeit machen ihn zur besten Lösung für die Umwandlung von gespeicherter Energie aller Art. Mit der Neuentwicklung konnten wir zudem die Kosten optimieren und die Wartung vereinfachen. In letzter Konsequenz führt dies zu einer Reduktion der Betriebskosten für unsere Kunden.”

Convert SC Flex ist verfügbar. AEG Power Solutions präsentiert sich mit dem Covert SC Flex auf der Energy Storage Europe in Düsseldorf in Halle 8B, Stand C27.

*) Die nutzbare Leistung hängt vom Batterie-Spannungsbereich ab.

Ausstellerdatenblatt