7. Fachforum Thermische Energiespeicher

ANWENDUNGEN IM GEBÄUDE UND IN DER INDUSTRIE SOWIE ANGEWANDTE FORSCHUNG

TERMIN

Flyer Fachforum

THEMENSCHWERPUNKTE

TEILNEHMERKREIS

VERANSTALTUNGSORT

Rheinhotel Vier Jahreszeiten

Kontakt

Anmeldung und Preise

Anmeldung

Frühbucher bis zum 8. Juni 2018

Regulärer Preis

Pro Person

750,00 €

795,00 €

Mitveranstalter, Aussteller und Besucher der Energy Storage Europe

690,00 €

735,00 €

Mitglieder vom BVES sowie Mitarbeiter von Ämtern, Hochschulen, Universitäten und Instituten

450,00 €

495,00 €

Konferenzprogramm

Check-In

09:30

Check-In und Begrüßungskaffee

10:00

Begrüßung der Teilnehmer, organisatorische Hinweise

Dr. Andreas Hauer, Bayerisches Zentrum für angewandte Energieforschung e.V.
(ZAE Bayern)

Grundlagen thermischer Energiespeicher – von der Thermodynamik zur Wirtschaftlichkeit

10:15

Übersichtsvortrag: Thermische Energiespeicher – Möglichkeiten und Grenzen

Dr. Andreas Hauer, Bayerisches Zentrum für angewandte Energieforschung e.V.
(ZAE Bayern)

10:45

Wirtschaftlichkeit thermischer Energiespeicher

Christoph Rathgeber, Bayerisches Zentrum für angewandte Energieforschung e.V.
(ZAE Bayern)

Posterpräsentationen

11:15

Kurzvorstellung der Sponsoren und Präsentation der Poster

12:15

Diskussion an den Postern

13:00

Mittagessen

Was kann man von der Materialforschung für die Verbesserung thermischer Speicher erwarten?

14:15

Life Cycle Analysis für thermische Speichermaterialien

Gunther Munz, Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems ISE

14:35

Sorptionsmaterialentwicklung für thermische Energiespeicher

Dr. Baldur Unger, Chemiewerk Bad Köstritz GmbH

14:55

PCM-Entwicklung und Materialscreening zur Wärmespeicherung

Sebastian Pinnau, Technische Universität Dresden

15:15

Kaffeepause

Effizienzsteigerung – industrielle Anwendungen für thermische Energiespeicher

15:45

Hochtemperaturwärmespeicher im Energierecycling

Dr. Martin Schichtel, NEBUMA GmbH

16:05

Zwei-Stoff-Speicher zur Abwärmenutzung in einer Gießerei

Richard Gurtner, Bayerisches Zentrum für angewandte Energieforschung e.V.
(ZAE Bayern)

16:25

Thermischer Speicher in einer Reinigungsanlage für Metallteile

Andreas Krönauer, Bayerisches Zentrum für angewandte Energieforschung e.V.
(ZAE Bayern)

16:45

Kältespeicher in der Industrie

17:05

Diskussion

17:45

Ende des ersten Tages

ab 18:30

Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen mit Austausch, Networking und Diskussionen in ungezwungener Atmosphäre (Selbstzahlerbasis).

Rolle thermischer Großspeicher in einem zukünftigen Energiesystem

09:00

Mehrfachnutzung von Wärmespeichern in solaren Nahwärmesystemen

Joris Nettelstroth, Steinbeis-Innovationszentrum energie+

09:20

giga_TES Projekt – Großspeicher in Österreich

Dr. Wim van Helden, AEE – Institut für Nachhaltige Technologien

09:40

„Naturspeicher“ – verschiedene Möglichkeiten des Einsatzes im Gebäude- und Quartiersbereich

Herbert Bass, Naturspeicher GmbH

10:00

Kaffeepause

Was können thermische Speicher für die Flexibilisierung des Stromsektors leisten?

10:30

Carnot-Batterien: Grundlagen und Konzepte der Strom-Wärme-Strom Energiespeicherung

Prof. Dr. André Thess, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

10:50

Vergleich und Zusammenspiel elektrischer und thermischer Energiespeicher im Gebäude

Lars Staudacher, Bayerisches Zentrum für angewandte Energieforschung e.V.
(ZAE Bayern)

11:10

Vorstellung des Forschungsprojekts Future Energy Solution (FES)

Michael von der Heyde, Technische Universität Hamburg-Harburg
und Alexander Zaczek, Siemens Wind Power GmbH & Co. KG

11:30

Dezentrale Kältespeicher als verschiebbare Last im Netz – Projektergebnisse

11:50

Zusammenfassung und Ausblick

12:00

Mittagessen

Exkursion

16:00

Ende der Veranstaltung

KONTAKT

Nina Dilly & Silke Kirstein

Partner