07/03/2017

EnergieAgentur.NRW GmbH

Klimaschutzwettbewerb „EnergieSektorenkopplung.NRW“ gestartet

In einem neuen Klimaschutzwettbewerb können sich wieder Unternehmen, Hochschulen oder andere Organisationen um Fördermittel bemühen und ihre Projekte im Wettbewerb mit anderen messen. Diesmal werden Projekte zur „Sektorenkopplung“, also der Verbindung von Strom, Wärme und Mobilität gesucht. Die im Rahmen des Wettbewerbs geförderten Projekte sollen neben ihrem Beitrag zur Treibhausgasminderung auch zur Stabilisierung der Übertragungs- und der Verteilnetze beitragen. Das Umweltministerium NRW initiiert diesen Wettbewerb in Zusammenarbeit mit dem Wirtschafts- und dem Wissenschaftsministerium. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 7. Juni 2017.


Ausstellerdatenblatt