Fraunhofer Institut für Integrierte Syteme und Bauelementtechnologie IISB

Schottkystr. 10, 91058 Erlangen
Deutschland
Telefon +49 9131 7610
Fax +49 9131 761390

Hallenplan

Energy Storage Europe 2018 Hallenplan (Halle 8b): Stand B39

Geländeplan

Energy Storage Europe 2018 Geländeplan: Halle 8b

Ansprechpartner

Richard Öchsner

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Thermische Speicherung
  • 05.01  Sensible Wärme- und Kältespeicher

Sensible Wärme- und Kältespeicher

Über uns

Firmenporträt

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB betreibt angewandte Forschung und Entwicklung in den Geschäftsbereichen Halbleiter und Leistungselektronik. Das IISB deckt dabei in umfassender Weise die komplette Wertschöpfungskette für Elektroniksysteme ab - vom Grundmaterial bis zur leistungselektronischen Anwendung.

In den zwei Geschäftsfeldern Halbleiter und Leistungselektronik entwickelt das Institut innovative Lösungen für Materialentwicklung, Halbleitertechnologie und -herstellung, Bauelemente und Module, Fahrzeugleistungselektronik, Energieelektronik sowie Energieversorgungssysteme. Dies beinhaltet auch umfangreiche Aktivitäten zu den Themenkomplexen Zuverlässigkeit, Simulation, Charakterisierung und Metrologie.

Neben seinem Hauptsitz in Erlangen hat das IISB Außenstellen in Nürnberg, Freiberg und Chemnitz. Als eines von 67 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft forscht das Institut für Auftraggeber aus der Industrie oder im Rahmen von öffentlich geförderten Projekten. Das Institut ist Partner im Energie Campus Nürnberg (EnCN).

Das IISB hat insgesamt etwa 220 Mitarbeiter, hinzu kommen zahlreiche Studierende. Das Institut verfügt über zahlreiche hervorragend ausgestattete Labore, ein Testzentrum für Elektroautos sowie ein Anwendungszentrum für DC Micro Grids. Gemeinsam mit der Universität Erlangen-Nürnberg betreibt das IISB auf 1500 m2 Reinraumfläche Halbleitertechnologie auf der Basis von Silizium und Siliziumkarbid.

Mehr Weniger